2:0 gegen den HSV: Batshuayi trifft auch beim Heimdebüt

G_Hamburg_Batshuayi_2_bvbnachrichtenbild_regular
image-963

Borussia Dortmund hat durch einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den Hamburger SV am 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga weiter an Rückenwind gewonnen. Beim Comeback von Kapitän Marco Reus waren es Michy Batshuayi (49.) und Mario Götze (90.+2), die mit ihren Toren den verdienten Sieg für Schwarzgelb eintüteten. In der Tabelle ist der BVB dank Leverkusens Niederlage in Berlin nun wieder Dritter.

Vor 81.360 Zuschauern im ausverkauften SIGNAL IDUNA PARK machte der zunächst extrem defensiv eingestellte Sportverein aus Hamburg es dem Ballspielverein aus Dortmund sehr schwer. Bezeichnend war, dass nach 45 Minuten zwar 4:4 Torschüsse zu Buche standen, doch weder Bürki noch Mathenia einen dieser Schüsse abwehren mussten. Nach der Pause fand das Team von Peter Stöger dann aber besser ins Spiel, kam direkt nach Wiederanpfiff durch Batshuayi zur Führung (49.). Kurz vor Schluss machte Götze dann den Sack zu (90.+2).